Image Alt

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Ehrenamt

Unsere Gemeinde bietet ein umfangreiches kulturelle Angebot. Monatlich finden Veranstaltungen statt, die möglichst allen Alters- und Interessengruppen gerecht werden. Insbesondere Kinder dürfen sich darüber freuen, dass sie im Focus des ehrenamtlichen Engagements stehen. Da gibt es nicht nur die Kinderfeuerwehr, sondern auch ein großes Sommerfest, das die FFW jedes Jahr organisiert. Bastelnachmittage, Wanderungen durch die Natur, Laternelaufen, Ostereier suchen sowie der obligatorische Besuch des Nikolaus sind feste Termine im Kalender. Auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz und bei deren Veranstaltungen wächst die Generation der „Kleinen“ quasi in die Schuhe der „Großen“ hinein. Und wo wir ja bei den Schuhen sind: Beim Gummistiefelweitwurf sind die Lütten ebenso dabei wie beim Diavortrag über das „alte Lammershagen“.

Natürlich wäre das alles ohne ehrenamtliches Engagement nicht möglich.…Und so packen eben viele mit an wenn es gilt, den Müll im Dorf zu beseitigen oder den Strand zu fegen. Da arbeiten Kleine und Große Hand in Hand. Der Tisch ist immer reich gedeckt – vom selbstgebackenen Kuchen über etwas Leckeres vom Grill oder und frisch gepressten Apfelsaft. Gäste von außerhalb sind übrigens gern gesehen und herzlich Willkommen.
Danke an Euch alle, die Ihr immer backt, grillt, Apfelsaft oder Holz fürs Lagerfeuer spendiert, das Feuer und die Kinder hütet, bastelt, musiziert, das Ehrenmal putzt, an der homepage arbeitet, mal eben Müll aufsammelt, Geld spendet, in der Gemeindeverwaltung diskutiert, am Ortsentwicklungskonzept arbeitet oder stundenlang mit uns durch den Wald wandert, um uns das wunderbare Phänomen „Natur“ mit all seinen Facetten zu erklären. Ohne Euch alle gäbe es nicht diese Vielfalt in unserer ebenso facettenreichen Gemeinde.

Unsere nächsten

Veranstaltungen

„Heimspiel Wissenschaft“ mit der Bellinerin Nina Mackert lädt
zum Gespräch über das Kalorienzählen und seine Geschichte

„Schokolade, Lohndumping und Patriotismus – was Sie noch nicht über
das Kalorienzählen wussten!“ – Am 17. Februar um 19 Uhr gibt Dr. Nina
Mackert in Lammershagen Einblick in die Geschichte des
Kalorienzählens und warum sie als Historikerin die Kalorien so fasziniert.

Der Abend beginnt mit einem Quiz (es locken köstliche Preise!) und endet mit einem kleinen
Empfang. Alle sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

Hier gibt es weitere Infos und hier den Flyer.

An die Eltern der jetzigen und zukünftigen Mitglieder der
Kinderfeuerwehr Lammershagen und alle Interessierten.

Der Fortbestand der Kinderfeuerwehr ist unklar.
Darum möchte ich sie alle darum bitten sich mit mir zu treffen.
Dafür habe ich am 05.03.2024 für 19:30 Uhr den Saal im Dorfgemeinschaftshaus Bellin reserviert.

Worum geht es:

1. Warum ist es wie es jetzt ist?
2. Wie kann es dennoch weiter gehen?

Für Getränke ist gesorgt.

Bitte erscheint zahlreich.

OLM Markus Boysen

Gemeindewehrführer
Dabei hatten wir in diesem

Jahr schon Spaß:

2023

  • 01. – 22. Dezember offener Adventskalender

  • 06. Dezember „Der Nikolaus kommt ins DGH“ Gemeinsames Basteln und Singen.

  • 01. Dezember Anleuchten mit der Freiwilligen Feuerwehr am DGH und Beginn des offenen Adventskalenders

  • 27. November Gründung der Ideenwerkstatt Klimaschutz und Nachhaltigkeit

        Protokoll der Gründungsveranstaltung >Protokoll

         Vortrag von „Bewirk“ >

  • 18. November  Fotovortrag  „Bilder vom Selenter See und Umgebung, über und unter Wasser“ von Henning Thießen

  • 14. November  Abschlusspräsentation Ortsentwicklungskonzept

  • 10. November Laternelaufen mit anschließendem Imbiss

  • 29. Oktober  „Offener Herbstspaziergang“ mit Clemens Timpe

  • 15. Oktober Apfelfest  am Dorfgemeinschaftshaus Bellin

  • 07. Oktober  Hofführung in der Gärtnerei Prisemut in Gottesgabe

  • 17. September  Lammershagen kreativ… – da staunste.. 1. Kunst- und Kreativmarkt von 10:00 – 18:00 Uhr. Das Besondere daran: Fast alle Aussteller- und Verkäufer/innen kommen aus dem Ort bzw. der näheren Umgebung.  Darunter zwei bekannte Maler,eine Pralinenherstellerin, Fotokünstler/ innen, Keramikerinnen, ein Drechsler, Origami-Begnadete, Blumenfeen, Fotografen – kurzum: Über Stoff, Wolle, Holz, Papier, Naschwerk und Keramik bis hin zum Aquarell und Ölbild war alles vertreten. Da staunste, was solch kleine Gemeinde alles zu bieten hat…Bei live-Musik der Gruppe Tea for two schlenderten ca. 150 Besucher/innen über den KLEINEN UND FEINEN Markt, ließen sich Bratwurst und Fischbrötchen vom örtlichen Fischer und selbstgebackenen   Kuchen der fleißigen Helfer/innen munden und strahlten mit der Sonne um die Wette. Dass die Gemeinde keine Standgebühr erhob, dankten die Aussteller/innen mit Spenden für die Kultur-arbeit der Gemeinde. Auch der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken wanderte in den Kulturfonds. Wir bedanken uns bei allen für kleine und große Spenden sowie bei den Helfer/innen und Helfern – besonders bei der örtlichen Feuerwehr – für die tat- kräftige Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Organisator/innen des Marktes für die geleistete Arbeit.

  • 09. September Bürgerwerkstatt im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes Mit Hand und Fuß! – Unsere Bürger*innenwerkstatt am 9.September 2023 Treffpunkt Info-Tafeln an der Futterkrippe: die Planer*innen vom Büro M+T, Frau Walther und Herr Krüger, sowie um die 20 Bürger*innen aus unserer Gemeinde starteten in die Bürger*innenwerkstatt mit einer kleinen Dorfrunde Richtung DGH. An verschiedenen Punkten, wie dem Parkplatz an der B 202, am See sowie auf der Dorfwiese wurde intensiv diskutiert, z.B. über Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, eine Mobilitätsstation, die Situation am Strand, Treffpunkte für Jung und Alt, Tausch – und Leistationen oder Sanierungsmaßnahmen am DGH und für die FFW. Nach einem Mittagsimbiss präsentierte das Planungsteam zunächst die Ergebnisse aus der Haushaltsumfrage, an welcher sich 35,4 % der Einwohner*innen mit 52 Fragebögen beteiligt hatten, ein sehr gutes Ergebnis, so Frau Walther. Alle seit Start der Umfrage eingebrachten Ideenwaren in 3 Themenfelder gegliedert:

  • Miteinander/Leben/Daseinsvorsorge

  • Infrastruktur/Mobilität/Wirtschaft

  • Energie/Klima/Naturschutz                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Nun waren die 32 Anwesenden gefragt: sie konnten zu diesen  Handlungsfeldern weitere Ergänzungen vornehmen und Punkte für Prioritäten verteilen. Fast war die Zeit zu knapp, denn die Ideen waren vielfältig und die Gespräche untereinander anregend. Wie soll sich unser Dorf entwickeln? Welche Themen sind uns besonders wichtig?                                                    .

       Was möchten wir unbedingt  fördern? Wo sind die Bedarfe für unterschiedliche Zielgruppen?  Viele Ideen, Fragen und Zukunftsthemen tauchten auf – es bleibt        spannend in unserer Ortsentwicklungsplanung!

Die Auswertung dieser Bürger*innenwerkstatt wie auch der Haushaltsumfrage sind unter www.planemit.de/lammershagen/info zu  finden.  Schaut doch einfach mal rein!

  • 01. Juli Kinderfest der Freiwilligen Feuerwehr …bei schönem Wetter kann das jeder…aber bei uns spielt Wetter sowieso fast keine Rolle… Das war wieder ein Gequirle und Getobe beim diesjährigen Kinderfest der freiwilligen Feuerwehr. 50 Kinder waren angemeldet – nicht schlecht für solch kleine Gemeinde. Diese hatten ordentlich Spaß und durchliefen den Spieleparcours mit Bravour. 6 Outdoor-Aktivitäten forderten Geduld, Geschicklichkeit, Phantasie und gutes Durchhaltevermögen. Am Ende hatten es alle geschafft – die Kleinen wie die Größeren – und durften sich die heiß- begehrten Geschenke abholen, die für die  tüchtigen Akrobaten in der Garage der Feuerwehr liebevoll aufgebaut waren. Dort schlugen die Kinderherzen dann auch gleich noch höher und die Augen wurden noch größer. Da war für jedes Kind etwas Schönes dabei. Nur die Qual der Wahl… – da fiel es manch einem/r potentiellen Nachwuchs-Feuerwehrkamerad/in schwer, sich zu entscheiden. Die Erwachsenen hatten es rein physisch betrachtet deutlich leichter – sie konnten sich am  Kuchenbuffet mit feinsten Torten laben oder Pommes bzw. Steak vertilgen. Für jeden Appetit gab es etwas Leckeres. Viele frei- willige Helfer aus der Gemeinde unterstützten auch in diesem Jahr wieder dieses mittlerweile traditionelle Fest, das die Feuerwehr seit mehr als dreißig Jahren jährlich mit viel Liebe und ordentlich Aufwand für die Jüngsten im Ort vorbereitet und durchführt. Die freiwillige Feuerwehr Lammershagen dankt allen, die auch diesmal wieder dazu beigetragen haben, dass es trotz Regen und Wind ein schönes, verbindendes Fest wurde.

  • 18. Juni Wildkräuterwanderung unter Leitung von Marie-Luise Stiawa. Um 10:00 Uhr trafen sich Interessierte aus der Gemeinde am Ehrenmal in Bellin. Von dort aus ging es bei schönstem Sonnenschein in die Wälder rund um die Ortschaft. Frau Stiava machte uns mit Naturkräutern auf Feld, Flur und Wegesrand bekannt. Mit all unseren Sinnen schmeckten wir Blätter (scharf) und Nadeln, fühlten haarige oder klebrige Stängel und rochen an Blüten und Blättern. Auch über die heilende Wirkung der verschiedenen Pflanzenteile wie Weidenrinde, Douglasiennadeln, Holunderdolden oder Pflanzenblättern und Wurzeln wurden wir informiert ebenso wie über die Herstellung von Tees und Tinkturen und für welche Krankheiten eine Anwendung möglich ist.

  • 30. April Maibaumaufstellung mit der Feuerwehr und Verabschiedung  des altgedienten Wehrführers Jörg Lembke in den wohlverdienten Ruhestand . Markus Boysen muss nun als Neuer ran…

  • 08. April  Ostereiersuche mit Spielen für die Kinder; Kaffee und Kuchen für die Großen.

  • 18 März gemeinsamer Dorfputz – man glaubt es nicht: Sooooo viel Müll …

  • 26. Februar Gummistiefelweitwurf

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner